Select a language:

Erneuerung von Leiterseilen der Elbekreuzung 2

EQOS Energie hat im Auftrag der TenneT TSO GmbH die Um- und Zubeseilung der Elbekreuzung 2 übernommen. Das Besondere an diesem Projekt waren zwei 227 Meter hohe Tragmasten mit einer Überspannung von 1.200 Metern und einem Durchhang von 80 Metern. Diese Masten gelten als die höchsten Hochspannungsmasten Europas.

Ziel des Großprojekts war es, die Übertragungsleistung um etwa das Vierfache zu erhöhen. Um dies zu erreichen, wurden insgesamt vier vorhandene Freileitungssysteme, die aus einer 2er-Bündel-Beseilung bestanden, durch vier neue Systeme mit einer jeweiligen 4er-Bündel-Beseilung ersetzt. Zusätzlich wurde das vorhandene Erdkabel durch einen Lichtwellenleiter ausgetauscht. Einer der vier Masten konnte dabei nur per Boot erreicht werden, weshalb sämtliche Arbeiten im Vorfeld bestens geplant werden mussten. Zudem durfte der Schifffahrtsverkehr durch die Arbeiten nicht behindert werden, was enge Absprachen mit dem Wasserschifffahrtsamt erforderte.

Das Vorhaben wurde in zwei Abschnitte unterteilt. Zunächst standen die Arbeiten an der rechten Systemseite an, dort fand neben dem Kettentausch auch der Austausch des Erdseils gegen ein Lichtwellen-Kabel sowie die Zubeseilung statt. Im gleichen Zug wurden die Luftwarnkugeln, Dämpfer und Radarmarker ersetzt. Nach dem Seilzug und der Grobregulage wurden die alten Leiterseile abgespannt sowie ausgehängt. Daraufhin wurden die Leiterseile und Lichtwellen-Kabel feinreguliert und die Feldbündelabstandhalter sowie die Luftwarnkugeln montiert. Anschließend erfolgten im zweiten Abschnitt die gleichen Arbeitsschritte auf der linken Systemseite.

Im Juli 2019 hat EQOS Energie die Bauarbeiten an der 380 kV-Elbequerung 2 im Auftrag und unter der Leitung der TenneT TSO GmbH erfolgreich abgeschlossen.

Leistungen im Überblick

  • Erstellung eines Montagekonzepts
  • Austausch der Amaturen
  • Umbeseilung der Leiterseilte und Lichtwellenreiter
  • Querschnitterhöhung von 2er- auf 4er-Bündel
  • Austausch Erdseil gegen Lichtwellen-Kabel
  • Austausch von Luftwarnkugeln, Dämpfer und Radarmarker

Faktenbox

Kunde:
TenneT TSO GmbH

Ausführungszeitraum:
Mai 2018 bis Juli 2018

Errichtungsort:
Dollern-Wilster, Deutschland